Chronik 2003 – 2004

Die üblichen Termine bescherte auch das Jahr 2003. Ausschußsitzungen, Jahreshauptverversammlung, Hüttenwochenende, Jahresfeier, zwei Altpapiersammlungen, eine Spielerhochzeit, Stadelfest im „Hasen“, Benefizkonzert in der Erlenbachhalle, Probenwochenenden und natürlich das Frühjahrs- und Adventskonzert wurden durchgeführt. Besonders zu erwähnen ist noch das Bezirksfreundschaftstreffen am 10. Mai 2003 in Abtsgmünd, bei dem unser Orchester auch mit dabei war. Weiterhin festzuhalten ist noch, daß beim Frühjahrskonzert 2003 zum ersten Mal das im Jahr 2001 gegründete Senioren-Orchester mitwirkte. Unser Aktiver Wolfgang Egle wurde bei diesem Konzert als erster Spieler im ASE für 50 Jahre aktives Musizieren mit der goldenen Verdienstnadel des DHV ausgezeichnet, weiterhin wurde ihm für seine besonderen Verdienste um die Harmonika-Bewegung die „Hermann-Schittenhelm-Medaille“ verliehen.

Das Jahr 2004 war wieder ein besonderes für unseren Verein. In der JHV vom 6. Februar 2004 beendete Vorstand Klaus Gapp nach 14-jähriger Amtszeit seine Vorstandstätigkeit, davor war er bereits von 1978 bis 1990 als 2. Vorsitzender tätig. Er hatte dies bereits bei der JHV 2002 angekündigt. In den Jahren 2002 und 2003 hatten wir nach einem Nachfolger für Klaus Gapp gesucht und in Markus Kunze dann auch gefunden. Er wurde in der JHV am 6. Februar 2004 einstimmig gewählt, Wolfgang Egle steht ihm als 2. Vorsitzender für die nächsten zwei Jahre hilfreich zur Seite. Klaus Gapp wurde für seine Verdienste um den ASE zum Ehrenmitglied ernannt. Am 28. März 2004 spielte der ASE ein Benefizkonzert zugunsten der Renovierung der Pfarrkirche St. Martinus in Erbach. Orchester, Jugendorchester und die Schüler begeisterten in der Pfarrkirche mit einem sehr gut gelungen Konzert, wie die Aussagen der Zuhörer uns bestätigten. Auch das Spendenergebnis konnte sich sehen lassen – rund 1.200 €.

Weitere Höhepunkte im Vereinsjahr waren die beiden Konzerte im Mai und Dezember, zudem spielte das Orchester zum ersten Mal ein Promenadenkonzert in Friedrichshafen, und zwar am 26. September 2004. Dieser Auftritt erfolgte auf Einladung unseres ehemaligen aktiven Spielers Norbert Garni. Zwei Altpapiersammlungen waren wieder durchgeführt worden, beendet wurde das Vereinsjahr mit dem Vorspiel im Altenheim St. Franziskus in Ehingen am 17. Dezember 2004.